Herzlich willkommen in unserem Online-Katalog! Unsere Veranstaltungsangebote sehen Sie weiter unten auf dieser Seite ...

Unser Online-Katalog verzeichnet unseren gesamten Medienbestand sowie den Buchbestand des Stadtarchivs mit 17.980 Einträgen. In der Detailanzeige wird angezeigt, ob das Gesuchte vorhanden, ausgeliehen und / oder vorgemerkt ist. Der Bestand des Stadtarchivs ist nicht entleihbar, kann aber nach Terminvereinbarung eingesehen werden.
Für eine individuelle Suche geben Sie bitte oben Ihre Suchanfrage ein (es kann auch einfach ein Schlagwort sein, z. B.: Russland) und klicken dann auf das Lupen-Symbol. Links können Sie sich mit Ihrem Leserkonto anmelden und so Ihre geliehenen und vorgemerkten Medien einsehen. Vor der Passworteingabe bitte auf das Fragezeichen im Feld klicken - dort wird erklärt, wie es sich zusammensetzt. Nach der ersten Anmeldung können Sie Ihr Passwort selbst ändern.

Für unsere Leserinnen und Leser bieten wir auch Fernleihe an. Aus dem umfangreichen Bestand der Stadtbibliothek Reutlingen  - www5.stadtbibliothek-reutlingen.de - kann über die Stadtbücherei Riedlingen alles bestellt werden: Bücher, Hörbücher, Filme, Musik-CDs, Noten... (Ausnahme: e-books). Spezielle Fachliteratur bekommen wir aus den beteiligten Bibliotheken Deutschlands, das sind meist Hochschul- oder Landesbibliotheken. Hier gilt die Regel, dass die bestellten Bücher einen Anschaffungswert von mindestens 15 Euro haben müssen. Die Gebühr für eine Bestellung über Fernleihe beträgt generell pro Medium 1,50 Euro. Für Kopien werden pro A4-Seite schwarzweiß zusätzlich 10 Ct berechnet. Da von der Ausleihzeit von 4 Wochen die Postwege abgezogen werden müssen, bleiben etwa 3 Wochen für das Studium der Literatur. Verlängerungen sind oft möglich. Wichtig ist, dass die Bestellungen rechtzeitig abgegeben werden, denn man muss von der Bestellung bis zum Eintreffen mit zwei Wochen Wartezeit rechnen - vorausgesetzt, das Bestellte ist gerade verfügbar und nicht verliehen. Vormerkungen auf entliehene Bücher sind aber auch hier möglich.

Führungen für Schulklassen, Kindergartenkinder und andere Gruppen bieten wir gerne an. Damit wir genügend Zeit für die Betreuung haben, machen wir das außerhalb der Öffnungszeiten. Die Führung kann je nach Wunsch gestaltet werden - zeitlich, themenbezogen, ... Für Projekte sind auch mehrere Besuche möglich. Bitte rufen Sie an - Telefon 07371-8094 - oder schreiben Sie eine Mail an stadtbuecherei@wir-riedlingen.de, damit wir Termin und Details besprechen können.

Sie haben noch Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Wünsche, Fragen? Bitte melden Sie sich!

Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern.

Ihr Büchereiteam

Hinweise auf Veranstaltungen und Aktuelles finden Sie weiter unten auf dieser Seite...

In den Schulferien und auch an Brückentagen sind wir wie gewohnt für Sie da!

Zuhause in Ruhe aussuchen, vorbestellen und abholen

Sie können für den Büchereibesuch nur wenig Zeit einplanen oder nicht selbst kommen? Dann suchen Sie doch zu Hause in aller Ruhe aus dem Katalog aus, was Sie gerne haben möchten und merken die Medien vor. Wir holen sie aus dem Regal, wenn sie entleihbar sind und stellen sie für Sie zur Abholung bereit. Bei verliehenen Medien benachrichtigen wir Sie, sobald diese zurückgegeben wurden.

 

Die Neuerwerbungslisten

für erzählende Literatur können Sie auf unserer Startseite einsehen. Komplett (mit Sachbüchern) finden Sie unsere aktuellen Einkäufe jeweils als ausgedruckte Liste in der Bücherei neben dem öffentlichen Internetzugang ausliegen. Wir verschicken die Gesamtliste auch als Newsletter per E-Mail. Wenn Sie im Verteiler sein möchten: einfach eine Mail an stadtbuecherei@wir-riedlingen.de schicken und anmelden! Dann bekommen Sie ca. alle 6-8 Wochen Post von uns.

Außerdem können Sie unter "Medienlisten" und "Recherchelisten" nach allen möglichen Kriterien nach Ihren Lieblingsbüchern suchen - z. B. nach Interessenkreis (Historisches, andere Länder, Freundschaft/Liebe, Zeitgeschichte...)

 

 

Unsere Veranstaltungen 2019

Samstag, 9. November 2019 von 10-14 Uhr

Bücher-Flohmarkt der Stadtbücherei

Buch sucht neue Besitzer, Betrachter, Blätterer, Leselustige, Hörwillige - für jedes Alter und fast jeden Geschmack ist etwas da! Im Raum gleich nach dem Eingang des Kapuzinerklosters und im Refektorium breitet das Team der Stadtbücherei die Schätze aus. Spenden aus privater Hand sowie Ausgemustertes aus dem Bestand wird auf die Waage gelegt und zum Taschengeldpreis weitergegeben: 1 kg Literatur (und Musik) ist für 2 Euro zu haben!

 

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 17 Uhr

Bilderbuchkino mit zwei Geschichten für Leute ab 4-5 Jahren, Eintritt frei

Freunde von Helme Heine: Die drei Freunde Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar zählen zu den unsterblichen Bilderbuchhelden dieser Welt. Sie zeigen, wie man zu dritt alle Höhen und Tiefen des Lebens meistert, denn richtige Freunde sind unbesiegbar.

Die Heinzelmännchen von August Kopisch: In Köln lebt man bequem, denn die Arbeit erledigt sich nachts von alleine! Bis eine Handwerkersfrau neugierig wird...

 

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 17 Uhr

Bilderbuchkino mit zwei Geschichten für Leute ab 3-4 Jahren, Eintritt frei

Die Zwergenmütze von Brigitte Weninger: Eine Zwergenmütze ist ein wunderbares Versteck. Das denken
auch die Tiere, die gerne darin wohnen würden. Doch dann kommt einer daher, den niemand gern zu Gast hat: Der Floh Klimperklein...

Alles meins! von Nele Moost: Der kleine Rabe ist eigentlich ganz nett, aber er klaut, was ihm vor den Schnabel kommt. Trotz aller Vorsicht gelingt es seinen Freunden nicht, ihre Schätze vor ihm zu verstecken. Egal ob Teddy, Rollschuhe oder Spieluhr – der kleine Rabe lässt sich immer neue Tricks einfallen, um die ersehnten Spielsachen zu stibitzen und sie in seinem Nest zu verstecken.

 

Freitag, 13. Dezember 2019, 15.30 Uhr

Mama Muh feiert Weihnachten

Theater mit Tischfiguren nach den Büchern von Jujja und Tomas Wieslander, gespielt von Christoph Frank (Die Zauberbühne aus Rottweil). Die Veranstaltung dauert ca. 45 Minuten und ist für Leute ab 4 Jahren geeignet. Der Eintritt beträgt 3, - Euro.

 

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 17 Uhr

Bilderbuchkino mit zwei Geschichten für Leute ab 4 Jahren, Eintritt frei

Annas Wunsch von Bruno Hächler: Seit vielen, vielen Jahren hat es in der Stadt nicht mehr geschneit. Die Gesichter der Menschen sind schon ganz grau geworden, und sie haben vergessen, wie schön es war, als noch der Schnee zur Winterzeit die Gegend verzaubert hat. Doch eines Tages geht die kleine Anna am Schaufenster der Bäckerei vorbei und spürt etwas unglaublich Feines und Kühles auf ihrer Wange...

Lina und der Weihnachtsstern von Antonie Schneider: Weihnacht, das ist eine besondere Nacht. Das merken nicht nur die Gans und das Seidenhuhn, das merkt auch der Fuchs. Er klopft an die Tür und verlangt von Lina, dass sie ihm den Stall öffnet. Doch dann sieht der Fuchs auf dem alten Birnbaum etwas leuchten. Diesen Stern möchte er haben! Also macht sich Lina auf den Weg, den Stern zu holen. Ein kleines, poetisches Weihnachtsabenteuer.