Isermeyer, Jörg
Alles andere als normal
Jugendliteratur

»Ohne erhobenen Zeigefinger wird klar, dass die Wahrheit etwas verflixt Kompliziertes ist [...].« Deutschlandradio Kultur Lukas ist zwölf, total normal und ... stinklangweilig. Findet er. Eigentlich ist das aber ganz okay - bis er Jule trifft. Jule, die auf alles eine Antwort weiß, die Fremden hinterherspioniert und sich dazu die verrücktesten Geschichten ausdenkt. Es ist spannend mit Jule, doch irgendwas stimmt nicht mit ihr. Was genau, erfährt Lukas erst, als die beiden einer Gruppe von organisierten Fahrraddieben auf die Spur kommen


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Freundschaft

Isermeyer, Jörg:
Alles andere als normal / Jörg Isermeyer. - Weinheim [u.a.] : Beltz u. Gelberg, 2016
ISBN 978-3-407-82047-1

0041381001 - 5.1 - Signatur: 5.1 Iser - Jugendliteratur