Anderson, Jon Lee
Che Die Biographie
Sachliteratur

Konnte J. G. Castaneda für seine Guevara-Biographie auf neu entdeckte und jetzt erst zugängliche Dokumente zurückgreifen, so hatte Anderson dafür direkten Kontakt mit dem General Vargas Salinas, der eine besondere Rolle bei der geheimen Bestattung des schließlich ermordeten Revolutionärs gespielt hatte (in der Foge führten sie zur letztlich erfolgreichen Suche nach der verschwundenen Leiche des Ché). Auch gelang ihm der Zugang zu vielen neuen, bisher unbekannt gewesenen Informationen über Chés Witwe Aleida March, welche bisher Interviews immer verweigert hatte. Trotz der wissenschaftlichen Anlage (mehrere Seiten Quellenkommentar, auch zur Feldforschung), der Detailfülle und des dadurch bedingten Umfangs ist die Darstellung oftmals geradezu spannend.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Geschichte Persönlichkeiten Amerika Lateinamerika

Anderson, Jon Lee:
Che : Die Biographie / Jon Lee Anderson. - 7. - Frankfurt/M. : Ullstein, 2004
ISBN 978-3-548-60122-9 12,95 EUR

0027791001 - Geschichte - Signatur: Amerika Lateinamerika Persönlichkeiten - Sachliteratur