Eschbach, Andreas
Herr aller Dinge Roman
Belletristik

Als 10-jährige Kinder lernen sich Charlotte, mit einer besonderen Gabe ausgestattete Botschafter-Tochter und Hiroshi, begabter Sohn einer japanischen Wäscherin, in Tokio kennen. Er ist vom Wunsch besessen, eines Tages die Klassengegensätze von Arm und Reich mit einer genialen Erfindung aufzuheben.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Thriller

Eschbach, Andreas:
Herr aller Dinge : Roman / Andreas Eschbach : Lübbe, 2011
ISBN 978-3-7857-2429-3 22,- EUR

0035224001 - Esch - Signatur: Esch - Belletristik