Schröder, Atze
Und dann kam Ute
Belletristik

Atze, der coole Typ, immer mit einem lockeren Spruch auf den Lippen, wird von Amors Pfeil getroffen, als er Ute kennenlernt: Die schwangere Waldorfpädagogin zieht in die Wohnung unter ihm und verdreht dem Schwerenöter mir nichts, dir nichts den Kopf - obwohl sie Vegetarierin ist ...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Humor - Satire

Schröder, Atze:
Und dann kam Ute / Atze Schröder. - Reinbek : Wunderlich, 2013
ISBN 978-3-8052-5061-0 19,95 EUR

0037852001 - Schrö - Signatur: Schrö - Belletristik