Neuengland von Cape Cod bis zu den White Mountains
eMedium

Über Neuengland gibt es eine Menge Klischees, von bunt gefärbten Wäldern, Truthahn essenden Pilgervätern und liebenswerten Indianern. Bevor man die Reise in den Nordosten Amerikas antritt, sollte man sich vor allem eins klar machen. Nirgendwo ist Amerika amerikanischer als hier. Wer den Blick frei behält, kann dem Wesen Amerikas mit diesem Hörbuch auf den Grund gehen. Jakob Strobel y Serra beginnt mit einer kulinarischen Gewaltanstrengung, die vor den Toren New Yorks verheißungsvoll beginnt und auf Rhode Island im Desaster endet. Danach wandern wir mit Ole Helmhausen den Appalachian Trail entlang und begleiten Freddy Langer auf den Mount Katahdin im größten Naturschutzgebiet Maines. Tobias Rüther verliebt sich in die Insel Mount Desert, während Jordan Mejias einer gewissen Familie Bush auf den Kennebunks nachspürt. Auf einer Fahrt durch New Hampshire erkennt Milos Vec den Ursprung der amerikanischen Ideale und Susanne Klingenstein entdeckt, dass sogar eine "Puritanerstadt im März" sexy sein kann. Von ebendort startet Edo Reents schließlich seine Tour entlang der Ostküste, die am "Kap Kabeljau" endet.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Neuengland : von Cape Cod bis zu den White Mountains : Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, 2011. - 141 Min.
ISBN 978-3-89843-184-2

EM-357090584 - Signatur: eAudio - eMedium