Ridder, Michael de
Abschied vom Leben ; von der Patientenverfügung bis zur Palliativmedizin : ein Leitfaden
Sachbuch Erw.

Der Chefarzt, Geschäftsführer eines Hospizes und Autor informiert über medizinische, pflegerische, ethische und medizinrechtliche Fragen, die sich Betroffenen und ihren Angehörigen beim Nahen des Lebensendes stellen und erklärt, was sich durch die veränderte Rechtsprechung des BGHs verändert hat. Der berufserfahrene Chefarzt, Geschäftsführer eines Hospizes und Bestsellerautor (z.B. "Wie wollen wir sterben", ID-A 13/10), informiert präzise und differenziert über medizinische, pflegerische, ethische und medizinrechtliche Fragen, die sich Sterbenden und ihren Angehörigen beim Nahen des Lebensendes stellen. Dabei weist er auf den durch die neue Rechtsprechung des BGHs eingetretenen Paradigmenwechsel hin, durch den der Patientenwille zur obersten Richtschnur allen ärztlichen Handelns geworden ist. Allerdings seien die Grenzen zwischen sinnvoller Lebensverlängerung und leidvoller Sterbeverzögerung oft kaum unterscheidbar. Er erläutert wichtige Begriffe wie Selbstbestimmung, Patientenverfügung, passive/aktive Sterbehilfe, Sterbefasten, Beihilfe zum Suizid, natürliche und künstliche Ernährung, Demenz, Koma usw. und hilft, erlaubtes und verbotenes Handeln zu unterscheiden. Wieder überzeugend und sachkundig. Mit Mustervorlagen. Ergänzend zum "Ratgeber Lebensende, Sterben und Tod" von Manuel Trachsel (ID-A 10/17) und "Sterben" von Cory Taylor (ID-A 8/17) empfohlen. Medienecho bereits vorhanden. (2)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Ratgeber - Sterben und Tod

Ridder, Michael ¬de¬:
Abschied vom Leben : ; von der Patientenverfügung bis zur Palliativmedizin : ein Leitfaden / Dr. Michael de Ridder. - Erste Auflage. - München : Pantheon, 2017. - 223 Seiten ; 22 cm
ISBN 978-3-570-55356-5 kt. : EUR 14.00

0030006001 - O 203 - Signatur: O 203 Rid - Sachbuch Erw.