Wolz, Heiko
Albert Zweisteins Zeitkanone - Bei den Rittern
Belletristik Kind

Durch ein Schwarzes Loch landet Albert Zweistein mit seiner Lichtgeschwindigkeits-Kapsel und mit Ratte Max im Mittelalter - ein weiteres schräges Abenteuer kann beginnen! Witziges Zeitreise-Comic-Tagebuch; ab 9. Nach seinen Abenteuern bei den Römern (vgl. ID-A 17/15) fliegt der geniale Albert Zweistein leider nicht nach Hause, sondern wird mit seiner selbst erfundenen Lichtgeschwindigkeits-Kapsel samt Ratte Max durch ein Schwarzes Loch ins Mittelalter katapultiert und landet sofort im Kerker. Glücklicherweise entdeckt Kaiser Barbarossa (von Albert liebevoll "Barbie" genannt) seine Kampfes- und vor allem seine Sangeskünste, die er mit Inbrunst und seinem Instrument (der kaputten Handbremse aus der Zeitkanone) vorträgt. Er wird der Liebling der Kaiserin und zum nächsten Minnesängerwettstreit geschickt. Natürlich muss er auch ein paar Ritterturniere durchstehen. Vor seiner Abreise befreit er noch schnell seinen ehemaligen Mitgefangenen Ulrich aus dem Kerker ... - Witzig, schräg und abgefahren in Wort und (Comic-)Bild, so macht Geschichte richtig Spaß. Alberts Zeitreise-Abenteuer vermittelt ein lebendiges Bild des höfischen Lebens und der Gesellschaftsordnung des Mittelalters. Man darf gespannt sein, wo Albert mit seiner Zeitkanone im nächsten (bereits angekündigten Band) landet. Unbedingt zur Fortsetzung für alle!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Albert Zweisterns Zeitkanone (2 Medien)

Interessenkreis: Abenteuer Für Jungs Ritter FerrienLeseLust2015

Wolz, Heiko:
Albert Zweisteins Zeitkanone - Bei den Rittern / Heiko Wolz ; Lisa Hänsch. - Hamburg : Oetinger, 2015. - 141 S. : zahlr. Ill., Kt. ; 22 cm. - (Albert Zweisterns Zeitkanone; 2)
ISBN 978-3-7891-8550-2 fest geb. : EUR 12.00

0020062001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Wol - Belletristik Kind