Delacourt, Grégoire
Alle meine Wünsche
Hoerbuch Erw.

Jocelyne ist in den besten Jahren, ihre Kinder sind aus dem Haus und sie hat einen kleinen Kurzwarenladen, den sie mit viel Liebe führt. Eher nebenbei füllt sie eines Tages einen Lottoschein aus und wird Lotto-Millionärin. Doch Geld allein macht nicht glücklich ... "Jocelyne ist in den besten Jahren, ihre Kinder sind aus dem Haus und sie hat einen kleinen Kurzwarenladen, den sie mit viel Liebe führt. ... Eher nebenbei füllt sie eines Tages einen Lottoschein aus und wird Lotto-Millionärin. Nach ein paar Tagen der Überlegung kommt sie zu dem Schluss, dass sie zufrieden ist mit ihrem Leben, dass sie selbst ihren anstrengenden und manchmal ungehobelten Mann liebt und sie beschließt, ihren Gewinn zu Hause zu verstecken. ... Der in Frankreich gefeierte Bestseller ist ... ein kleines, feines Juwel in einer einfachen, gut lesbaren Sprache. Delacourt zeigt, dass in einem geordneten Alltag große Zufriedenheit herrschen kann und erreicht, dass der Leser sich über sein eigenes kleines Leben Gedanken macht" (B. Grabl, ID-A 38/12). Die ungekürzte Ich-Erzählung ist mehr als eine kurzweilige Geschichte, die Julia Fischer mit ihrer weiblich-warmen Stimme überzeugend vorträgt - ein ideales Frauenhörbuch für lange Winterabende auf dem Sofa.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Frauen Lesung

Delacourt, Grégoire:
Alle meine Wünsche / Grégoire Delacourt. Mit Julia Fischer. Regie: Daniela Utecht. - Ungekürzte Lesung. - Hamburg : Hoffmann und Campe, 2012. - 3 CD in Doppelbox
ISBN 978-3-455-30749-8 17,99

0006117001 - R 11 - Signatur: R 11 Del - Hoerbuch Erw.