Ishiguro, Kazuo
Alles, was wir geben mussten ; DVD
Film Erw.

Kathy, Tommy und Ruth sind Schüler an dem Internat Hailsham in der englischen Einöde, eine vermeintlich gewöhnliche Bildungseinrichtung. Und doch scheint manches nicht zu stimmen in dem maroden Gebäude mit den gestrengen Lehrerinnen. Den Kindern fällt das nicht auf, sie haben erstes Liebesleid, fassen Pläne für die Zukunft. Erst nach und nach dämmert ihnen, dass sie genau diese Zukunft nicht haben: Tatsächlich sind sie Klone, menschliche Ersatzteillager, denen ein Dasein nur gewährt wird, bis sie an die Reihe kommen. Mit der gleichen Präzision wie Schriftsteller Kazuo Ishiguro in seiner Romanvorlage von 2005 geht Regisseur Mark Romanek bei seiner perfekten Adaption vor, eine Geschichte, die wie eine Erzählung über das Erwachsenwerden beginnt, sich aber alsbald als düsterste Zukunftsvision erweist, deren schwerwiegendes Thema, das Klonen von Menschen, existenzielle Fragen aufwirft.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Cine Project (2 Medien)

Interessenkreis: Literaturverfilmung

Ishiguro, Kazuo:
Alles, was wir geben mussten : ; DVD / Kazuo Ishiguro. - 1. Aufl. - Frankfurt/Main : Twentieth Century Fox Home Entertainment Deutschland GmbH, 2011. - 99 Min. - (Cine Project; 73610)
Einheitssacht.: Never let me go. - Orig.: Großbritannien, USA, 2010. - Nach dem Buch von Kazuo Ishiguro
6,99 EUR

0007710001 - R 11 JUG - Signatur: R 11 JUG All - Film Erw.