Allmen und das Geheimnis der Libellen
Film Erw.

Johann Friedrich von Allmen pflegt einen luxuriösen Lebensstil. Doch am Rande des finanziellen Ruins braucht er neue Ideen, das dafür notwendige Geld aufzutreiben. Sein treu ergebener Diener Carlos steht ihm dabei zur Seite. "Ein kultivierter Lebemann mit Diener und herrschaftlicher Villa gerät in Verlegenheit, als er das väterliche Vermögen weitgehend verprasst hat und ihm Schuldeneintreiber das Leben schwer machen. Er versucht sich als Kunstdieb und gerät dabei in einen größeren Fall von Raub und Mord hinein, den er aufklärt und dabei seine wahre Berufung entdeckt. Verfilmung eines Kriminalromans von Martin Suter als Auftakt einer geplanten Filmreihe, die weniger auf spannungsreiche Rätsel als auf gewitzte Dialogwechsel und markante Figuren setzt. Innerhalb des Krimi-Einerleis im deutschen Fernsehen durchaus gelungen, wenn auch mitunter etwas mehr Tempo nicht geschadet hätte" (© FILMDIENST). (Sprache: D)

Freigegeben ab 12 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Krimi Literaturverfilmung TV-Film

Allmen und das Geheimnis der Libellen / nach dem Buch von Martin Suter ; Filmregisseur: Thomas Berger ; Drehbuchautor: Martin Rauhaus ; Bildregisseur: Frank Küpper ; Musikalischer Leiter: Fabian Römer ; Schauspieler: Heino Ferch, Samuel Finzi, Andrea Osvárt [und andere]. - München : Universum Film, 2017. - 1 DVD-Video (88 min) : farbig
Einheitssacht.: Allmen und das Geheimnis der Libellen. - FSK ab 12 freigegeben
EAN 0889853876198

0027327001 - R 11 - Signatur: R 11 All - Film Erw.