Als die Arche Noah beinah unterging
Belletristik Kind

Seit Tagen regnet es und alle Tiere drängen auf Noahs Schiff, um sich in Sicherheit zu bringen. Es wird ziemlich eng und die Regeln stoßen nicht auf allgemeine Zustimmung. Vor allem das Nashorn ist schlecht gelaunt und überzeugt davon, dass niemand es leiden kann ... Ab 4 Seit Tagen regnet es und alle Tiere drängen auf Noahs Schiff, um sich in Sicherheit zu bringen. Es wird ziemlich eng und die Regeln stoßen nicht auf allgemeine Zustimmung. Die Mäusebussarde dürfen ihren Horst nicht auf dem Schornstein bauen, der Specht darf nicht hämmern, wo er will und außerdem sollen alle Tiere in Frieden zusammenleben (das können sich die Mäuse mit einem Seitenblick auf die Bussarde nicht vorstellen). Vor allem das Nashorn ist schlecht gelaunt und überzeugt davon, dass niemand es leiden kann. Doch als der Specht wieder mal an einer unpassenden Stelle hämmert und das Schiff zu sinken droht, ist es das Nashorn, das alle rettet. Die etwas andere Arche-Noah-Geschichte erzählt auf witzige Art vom Miteinander, das sich oft schwierig gestaltet, aber doch so wichtig ist. S. Nordqvist setzt dazu die tierischen Protagonisten gekonnt in Szene: den altklugen Pinguin mit Pfeife und Südwester, Noahs Assistent, die seekranken, leicht grünlichen Schweine, einen Stoffteddy ... Es gibt viel zu entdecken - auch ein paar spezielle Wesen aus Nordqvists Welt sind dabei. Sehr gerne für viele Bibliotheken.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 09.12.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Miteinander leben

Als die Arche Noah beinah unterging / Sally Altschuler ; Sven Nordqvist. - Hamburg : Oetinger, 2013. - [14] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 30 cm
Einheitssacht.: Noas skib. - Aus dem Dän. übers.
ISBN 978-3-7891-6947-2 fest geb. : EUR 12.95

0011435001 - I J 0 - Signatur: I J 0 Als - Belletristik Kind