Nöstlinger, Christine
Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte
Hoerbuch Kind

Annas Mutter möchte wieder heiraten - ein Problem nicht nur für Anna, denn ihr noch ahnungsloser Klassennachbar Cornelius ist der Sohn des künftigen Stiefvaters und hat einiges mit der sturen Anna auszuhalten. Beide haben bald ein gemeinsames Ziel: ihre Eltern wieder auseinanderzubringen. Ab 9. Eigentlich hätte der 11-jährige Cornelius misstrauisch werden müssen, als ausgerechnet sein Vater ihn bittet, sich um eine Neue in der Klasse, die Tochter einer Kollegin, zu kümmern. Die bockige Anna macht ihm dies nicht leicht. Als er erfährt, dass Annas Mutter und sein Vater heiraten wollen, verbündet er sich schließlich mit ihr, um das zu verhindern. - Die Autorin widmet sich in ihrer Neuveröffentlichung (ID-A 6/13) dem Thema Patchworkfamilie. Beim Hören des Textes konnte man zunächst fast befürchten, dass ihr ein zu glattes Buch gelungen ist. Doch das Ende zeigt: Sie bleibt sich als "Anwältin der Kinder" treu. Anders als "Lumpenloretta" (IN 20/11), in dem es um Vernachlässigung geht, steht hier ein Mittelschichtkind im Fokus, dem es, außer an einer traditionellen Familie, an nichts fehlt. Mögliche Identifikation und Gesprächsanlässe vermittelt der vielbeschäftigte Sprecher M. Baltscheit, der erstmalig einen Text C. Nöstlingers liest, erzählt aus der Sicht von Cornelius. Sorgfältig zeichnet er die Charaktere und trägt zu einem humorvollen und unterhaltsamen Hörbuchvergnügen bei. Sehr gern empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Oetinger audio (13 Medien)

Schlagwörter: Verlieben Alleinerziehende Mutter Alleinerziehender Vater List

Interessenkreis: Familie

Nöstlinger, Christine:
Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte / Christine Nöstlinger. Gelesen von Martin Baltscheit. Regie: Markus Langer. - Gekürzte Lesung. - Hamburg : Oetinger Media, 2013. - 2 CD. - (Oetinger audio)
ISBN 978-3-8373-0686-6 13,95

0013518001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Nös - Hoerbuch Kind