Altenpflege - Die wichtigsten Gesetze
Sachbuch Erw.

Zusammenstellung von Gesetzen aus verschiedenen Rechtsgebieten zum Thema Altenhilfe. In Deutschland gibt es kein einheitliches Altenhilfegesetz etwa analog dem Kinder- und Jugendhilfegesetz, stattdessen eine Vielzahl von Gesetzen, die für alte Menschen, die mit dem Alter verbundenen Bedarfslagen, aber auch für berufliche Altenhelfer, Betreuer und Pfleger in besonderem Maße relevant sind. Die Zusammenstellung des Freiburger Professors (hier zuletzt BA 2/08, vgl. auch "Rechtskunde", BA 10/02) vereint die jeweils wesentlichen Gesetze, Artikel und Paragrafen aus den verschiedenen Rechtsgebieten. Aufgenommen sind Staats- und Verwaltungsrecht, Recht der psychisch Kranken und Gesundheitsschutzrecht, Sozial-, Arbeits- und Arbeitsschutzrecht, Berufsrecht, Heim-, Miet- und Wohnrecht, Erbrecht und Europarecht. Keine Berücksichtigung erfährt das Rentenrecht. Aufgrund seiner Komplexität und den dauernden Änderungen sollte man m.E. hier auch zu separaten Texten und Ratgebern greifen. Insgesamt eine Fundgrube für Pflegefachkräfte, Auszubildende und Studenten, teilweise auch für die Betroffenen selbst. (2 A)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Gesundheitsrecht Pflegepersonal

Altenpflege - Die wichtigsten Gesetze / Thomas Klie (Hrsg.). - Hannover : Vincentz Network, 2009. - 720 S. : graph. Darst. ; 18 cm
ISBN 978-3-86630-028-6 kt. : EUR 32.00

0002745001 - O 523 - Signatur: O 523 Alt - Sachbuch Erw.