Briggs, Andy
Angriff der Atome
Belletristik Kind

Nach dem Überfall auf das Inventory versucht das Weltkonsortium die geraubten Erfindungen mithilfe der jugendlichen Helden Devon, Mason und Lot zurückzuholen. Eine besonders gefährliche Waffe befindet sich jedoch bereits in den Händen eines mächtigen Gegenspielers! Inventory Band 2. Ab 12. Nach dem verheerenden Überfall auf das Inventory (vgl. Band 1: "Tresor der gefährlichen Erfindungen", ID-A 33/17) versucht das Weltkonsortium, wieder in den Besitz der Unikate zu kommen. Dank des geheimen Informationsnetzwerkes können weltweit Gegenstände aufgespürt und identifiziert werden. So auch eine Schwerkraft-Waffe, mit der sich ganze Häuser versetzen lassen. Devon, Mason und Lot sollen diese in Tokio sicherstellen, doch sie sind schlecht ausgerüstet und bei ihren Gegnern handelt es sich um skrupellose Profikiller. Dank Devons Fähigkeiten, Maschinen und Datenströme intuitiv verstehen und lenken zu können, haben sie zwar einen entscheidenden Vorteil, allerdings muss Devon auch das Geheimnis seiner unnatürlichen Zeugung kompensieren und seine Fähigkeiten als Superheld beherrschen lernen. Briggs lässt es hier erneut mächtig krachen und dass dabei diverse Plots aus Superheldencomics erzählerisch umgesetzt werden, dürfte vor allem Jungen freuen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Inventory (3 Medien)

Interessenkreis: Abenteuer Für Jungs FerienLeseLust2018

Briggs, Andy:
Angriff der Atome / Andy Briggs ; aus dem Englischen von Simone Wiemken. - 1. Auflage. - Würzburg : Arena, 2018. - 255 Seiten ; 21 cm. - (Inventory; 2)
Einheitssacht.: Gravity
ISBN 978-3-401-60364-3 kt. : EUR 10.99

0028475001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Bri - Belletristik Kind