Almstädt, Eva
Anne Moll liest Eva Almstädt, Düsterbruch ; Pia Korittkis siebter Fall
Hoerbuch Kind

Im Dorf Düsterbruch nimmt sich eine Bäuerin das Leben. Ein Routinefall. 6 Monate später wird ein aus Düsterbruch stammender Drogenhändler ermordet. Als Kommissarin Pia Korittki in dem beschaulichen Ort ermittelt, wird eine alte, nie geklärte Familientragödie offenbar ... Pia Korittkis 7. Fall. Ein halbes Jahr nach der Geburt von Söhnchen Felix kehrt Pia Korittki zur Mordkommission Lübeck zurück. Sie ermittelt im Mordfall André Falke, einem aus Düsterbruch stammenden Drogenhändler, der gerade eine Haftstrafe abgesessen hatte. Ihre letzte Ermittlung vor der Entbindung war ein Suizid im selben Dorf gewesen. Kurz darauf findet Pia auch Falkes Mutter erschossen auf. Peu à peu deckt die Kommissarin eine 30 Jahre alte Familientragödie auf: ein entführtes, nie mehr aufgetauchtes Baby, gestohlener Familienschmuck, ein tödlicher Unfall in einem Straßengraben. Zusammen mit ihrem Kollegen Broders und dem BKA-Beamten Lessing löst sie in einem aufregenden Showdown den Fall. Pia Korittkis 7. Fall (vgl. Fall 8: "Ostseefluch", IN-G 7/17; zuletzt Fall 11: "Ostseetod", IN-G 14/16) ist vielschichtig und gut konstruiert (Buch: StO Krimi klein 3/2011). Schauspielerin Anne Moll spricht mit angenehm markanter Erzählstimme und professioneller Beweglichkeit, in den Erzählpassagen flüssig und in der wörtlichen Rede treffend intoniert. Breit empfohlen.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 03.12.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Krimi Lesung

Almstädt, Eva:
Anne Moll liest Eva Almstädt, Düsterbruch : ; Pia Korittkis siebter Fall / Aufnahme und Regie: Michael Wrobel. - Bearbeitete Fassung. - Köln : Lübbe Audio, 2016. - 4 CDs (267 min)
Einheitssacht.: Düsterbruch
ISBN 978-3-7857-5222-7

0030191001 - R 11 - Signatur: R 11 Alm - Hoerbuch Kind