Almstädt, Eva
Anne Moll liest Eva Almstädt, Ostseerache ; Pia Korittkis dreizehnter Fall
Hoerbuch Erw.

In Niensühn an der Ostsee wurde eine junge Frau vergiftet. Hauptkommissarin Korittki lernt die Nachbarin der Toten, Flora Laubner, kennen, die mit 12 angeblich eine Mitschuld am Tod ihres Kameraden hatte. Anscheinend hat es nun jemand auf Floras Leben abgesehen ... Der 13. Fall für Pia Korittki. Hauptkommissarin Pia Korittki und ihr Kollege Broders werden nach Niensühn an der Ostsee gerufen. Eine junge Frau wurde vergiftet. Über die Nachbarin der Toten, Flora Laubner, zerreißen sich viele Dorfbewohner das Maul. Als 12-Jähriger wurde ihr eine Mitschuld am Tod ihres Kameraden Simon unterstellt, kurz danach erschoss sich ihr Vater. Nach Jahren der Abwesenheit hütet sie nun ihr Elternhaus und die drei Katzen, solange ihre Mutter im Krankenhaus ist. Kurze Zeit später wird Flora nachts durch einen fingierten Anruf zu einer rasanten Fahrt ins Krankenhaus gedrängt und verunglückt unterwegs ... Privat ist Pia überglücklich, weil sie von ihrem Freund Lars einen Heiratsantrag bekommen hat. Doch Freud und Leid liegen auch hier dicht beisammen ... E. Almstädt ist bei Pia Korittkis 13. Fall wieder zu alter Größe aufgelaufen, der Krimi ist spannend und vielschichtig. Sprecherin Anne Moll liest mit markanter, professioneller Erzählstimme, an manchen Stellen ist ihr Tonfall allerdings zuweilen überkandidelt und nervig. Der mit viel Lokalkolorit angereicherte Krimi ist wie die Vorgänger empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Krimi Lesung

Almstädt, Eva:
Anne Moll liest Eva Almstädt, Ostseerache : ; Pia Korittkis dreizehnter Fall / Regie: Kerstin Kaiser. - Bearbeitete Fassung. - Köln : Lübbe Audio, 2018. - 4 CDs (278 min)
Einheitssacht.: Ostseerache
ISBN 978-3-7857-5649-2 4 CD EUR 10.00

0029223001 - R 11 - Signatur: R 11 Alm - Hoerbuch Erw.