Lorentz, Iny
Anne Moll liest Iny Lorentz "Das goldene Ufer"
Hoerbuch Erw.

Der Waisenjunge Walther rettet seinem Kommandeur in der Schlacht von Waterloo das Leben. Zum Dank nimmt dieser Walther bei sich auf. Auch Gisela, deren Herz für Walther schlägt, findet hier ein neues Zuhause. Dies schürt die Eifersucht des Grafensohnes, der ebenfalls an Gisela interessiert ist ... Walther und Gisela teilen das gleiche Schicksal. Beide haben ihre Eltern verloren und wachsen jetzt unter der Obhut des Grafen Renitz auf. Doch der leibliche Grafensohn verachtet die neuen Familienmitglieder. Als sich nach Jahren beide Jungen in Gisela verlieben, sie jedoch nur Augen für Walther hat, kommt es zum Eklat und den Liebenden bleibt nur die Flucht zu neuen Ufern. Auf ins ferne Amerika! (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Lübbe Audio (46 Medien)

Schlagwörter: Historisches

Interessenkreis: Lesung

Lorentz, Iny:
Anne Moll liest Iny Lorentz "Das goldene Ufer" / Regie: Kerstin Kaiser. Musik: Andy Matern. - Bearb. Fassung. - Köln : Lübbe, 2013. - 6 CD in Doppelbox. - (Lübbe Audio)
ISBN 978-3-7857-4835-0 18,99

0008874001 - R 11 - Signatur: R 11 Lor - Hoerbuch Erw.