Lorentz, Iny
Anne Moll liest Iny Lorentz, Der Fluch der Rose
Hoerbuch Erw.

Maria wächst Ende des 15. Jahrhunderts als Ziehtochter bei den Fuggers auf. Im benachbarten Kloster trifft sie auf Johannes, der vor Jahren als Findelkind von den Mönchen aufgenommen wurde. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, aber Johannes hat bereits die Priesterweihe empfangen ... Deutschland, Österreich und Kärnten, Ende des 15. Jahrhunderts:Die junge Maria wächst als Ziehtochter von Hans Fugger in der neu gegründeten Erzschmelze Fuggerau auf, während die Mönche im nahegelegenen Kloster Arnoldstein das Findelkind Johannes zu einem intelligenten jungen Mann erziehen. Nur Pater Norbert weiß um Johannes' wahre Herkunft und überlegt seit Jahren, wie er Profit aus dieser Information schlagen kann.Als sich Maria und Johannes das erste Mal begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 04.06.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Lesung Mittelalter

Lorentz, Iny:
Anne Moll liest Iny Lorentz, Der Fluch der Rose / Regie: Marcel Wrobel. - Bearbeitete Fassung. - Köln : Lübbe Audio, 2019. - 6 CDs (419 min)
Einheitssacht.: ¬Der¬ Fluch der Rose
ISBN 978-3-7857-8069-5 6 CD EUR 20.00; Subskr. EUR 17.00 bis 29.11.2019

0032020001 - R 11 - Signatur: R 11 Lor - Hoerbuch Erw.