Lorentz, Iny
Anne Moll liest Iny Lorentz "Flammen des Himmels"
Hoerbuch Erw.

Münster, 16. Jahrhundert. Frauke und ihre Familie werden beschuldigt, der verbotenen Wiedertäufer-Sekte anzugehören. Schon 3-mal mussten sie fliehen, um dem Tod zu entgehen. Jetzt glauben sie sich in Sicherheit, doch ein grausamer Inquisitor will alle Irrgläubigen vernichten ... Münster im 16. Jahrhundert. Die junge Frauke Hinrichs und ihre Familie werden als Wiedertäufer verdächtigt und mussten deshalb 3-mal fliehen, um dem Tod zu entgehen. Doch nun scheinen sie in Sicherheit zu sein. Selbst als ein berüchtigter Inquisitor in der Stadt auftaucht, erkennt Fraukes Vater die Gefahr nicht. Als die Bürger dem "Bluthund des Papstes" ein Opfer nennen müssen, fällt ihre Wahl auf die Familie Hinrichs (Verlagstext). *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Lübbe Audio (46 Medien)

Interessenkreis: Historisches Lesung

Lorentz, Iny:
Anne Moll liest Iny Lorentz "Flammen des Himmels" / Regie: Rainer Gussek. Musik: Andy Matern ... - Bearb. Fassung. - Köln : Lübbe, 2013. - 6 CD in Doppelbox. - (Lübbe Audio)
ISBN 978-3-7857-4910-4 18,99

0013533001 - R 11 - Signatur: R 11 Lor - Hoerbuch Erw.