Lorentz, Iny
Neu Anne Moll liest Iny Lorentz, Glanz der Ferne
Hoerbuch Erw.

Im Jahr 1897 leitet Theo von Hartung die Tuchfabrik seines Vaters. Doch das Geschäft läuft immer schlechter. Auch Theos Nichte Vicky macht Probleme: Sie kommt in schlechte Gesellschaft und ihr Ruf leidet. Setzt jemand es daran, die Familien der beiden in den Ruin zu treiben? Berlin-Trilogie, Band 3. Den Familien von Hartung und von Gentzsch stehen im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts unruhige Zeiten bevor. Mittlerweile hat Theo von Hartung die Leitung der Tuchfabrik von seinem Vater übernommen, doch immer häufiger werden Aufträge storniert oder unter fadenscheinigen Begründungen die Preise gedrückt.Zur selben Zeit macht Vicky von Gentzsch, die Nichte von Theo und Rieke, die Bekanntschaft einer zauberhaften Dame, die sie in die mondänen Kreise der hochgeborenen Berliner Gesellschaft einführt. Hier scheint Vicky ein Leben zu erwarten, das um so vieles interessanter und freier ist, als ihr steifes Zuhause bei ihrem strengen Vater Gustav. Doch der Schein trügt: Vickys neue Freundin hat keineswegs im Sinn, dem Mädchen zu einem besseren Leben zu verhelfen ... (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Historisches Lesung

Lorentz, Iny:
Anne Moll liest Iny Lorentz, Glanz der Ferne / Regie: Anna Dilgen. - Bearbeitete Fassung. - Köln : Lübbe Audio, 2020. - 6 CDs (420 min)
Einheitssacht.: Glanz der Ferne
ISBN 978-3-7857-8133-3 6 CD EUR 20.00

0032477001 - R 11 - Signatur: R 11 Lor - Hoerbuch Erw.