Lorentz, Iny
Aprilgewitter
Hoerbuch Erw.

Lore und Fridolin von Trettin brechen mit großen Erwartungen nach Berlin auf. In der Hauptstadt wird Fridolin schnell akzeptiert, während Lore, durch böswillige Gerüchte verursacht, auf die Anerkennung der Gesellschaft warten muss. Aber die tüchtige Lore lässt sich nicht unterkriegen. Forts. von "Dezembersturm". Lore und Fridolin von Trettin brechen Ende des 19. Jahrhunderts mit großen Erwartungen nach Berlin auf, wo Fridolin einen Posten in einem Bankhaus antritt. In der Hauptstadt wird er schnell akzeptiert, während Lore, die mit ihrer Freundin einen Modesalon eröffnet, durch böswillige Gerüchte verursacht, auf die Anerkennung der Gesellschaft warten muss. Aber die tüchtige Lore lässt sich nicht unterkriegen. Als der Bankdirektor in Fridolin seinen zukünftigen Schwiegersohn sieht, droht die junge Ehe fast auseinanderzubrechen ... "Mit viel Lokalkolorit und einem detaillierten Blick auf die konservative Gesellschaft des Kaiserreiches werden die Erlebnisse der patenten Lore geschildert. Auch dieser Titel der Bestsellerautoren sollte in allen Beständen vorhanden sein" (I. Nebelung, BA 9/10). Anne Moll setzt ihre einfühlsame Lesung fort (vgl. den Vorgängertitel "Dezembersturm", IN 44/09).

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Familie Lesung

Lorentz, Iny:
Aprilgewitter / Iny Lorentz. Gelesen von Anne Moll. Regie: Kerstin Kaiser. - Köln : Lübbe, 2010. - 6 CD in Doppelbox. - (Lübbe Audio)
ISBN 978-3-7857-4327-0

0026176001 - R 11 - Signatur: R 11 Lor - Hoerbuch Erw.