Everest, D. D.
Archie Greene und die Bibliothek der Magie
Belletristik Kind

Archie erfährt an seinem 12. Geburtstag, dass er zu den Flammenhütern von Alexandria gehört und ein Buchflüsterer ist, der erste seit einer halben Ewigkeit. Den magischen Büchern im Museum für Magiekunde wird die Magie geraubt. Sie bitten Archie um Hilfe. Ab 11. Auftakt einer neuen Reihe (die ein bisschen an Harry Potter erinnert). Archie ist Waise und lebt bei seiner Großmutter. An seinem 12. Geburtstag bekommt er ein 400 Jahre altes Paket, darin ein magisches Buch. Archie erfährt, dass er zu den Flammenhütern von Alexandria gehört, die magische Bücher und ihre Inhalte schützen und dass er ein Buchflüsterer ist, der 1. seit einer halben Ewigkeit. Die magischen Bücher im Museum bitten ihn um Hilfe: Ihnen wird die Magie geraubt. Wem kann er trauen? Wie kann er die gefährlichen magischen Wesen überlisten? Und wie erkennt man, ob ein magisches Buch gefährlich ist? - In kurzen Kapiteln gerät Archie immer tiefer in die Welt der Magie und der magischen Bücher. Der Autor schafft eine neue Welt, mit fantastischen Wesen und Gegebenheiten, in der Archie und seine neuen Freunde einige Abenteuer zu bestehen haben. Auf dem Cover eine magische, lichtdurchflutete Bibliothek, mit fliegenden Büchern und einem Jungen mit Zauberkraft. Spannend, magisch und mit vielen Büchern, deshalb: für alle Bibliotheken!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Archie Greene (3 Medien)

Interessenkreis: Fantastisches

Everest, D. D.:
Archie Greene und die Bibliothek der Magie / D. D. Everest. Aus dem Engl. von Nadine Mannchen. - Loewe : Bindlach, 2015. - 315 S. ; 22 cm. - (Archie Greene; 1)
Einheitssacht.: Archie Greene and the magicians' secret. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-7855-8076-9 fest geb. : EUR 14.95

0021329001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Eve - Belletristik Kind