Hunter, Erin
Auf dem Rauchberg
Belletristik Kind

Auf ihrem Weg zur "Letzten großen Wildnis" hat die Gruppe aus 2 Eisbären, einer Schwarzbärin, einem Grizzly und einem Wandelwesen gegen die durch Erdölgewinnung verseuchte Landschaft und brutale Bärenfänger zu kämpfen. Ab 10. In dieser 3. Folge der Reihe (vgl. zuletzt Erin Hunter: "Am Großen Bärensee", ID-A 9/12) ist die gemischte Tiergruppe aus den 2 Eisbärengeschwistern Kallik und Taqqiq, der Schwarzbärin Lusa, dem Grizzly Toklo und dem geheimnisvollen Wandelwesen Ujurak auf dem Weg zur "Letzten Großen Wildnis", der über den Rauchberg führt. Bevor sie ganz in die Schrecken dieser Gegend (Erdölförderung und Bärenjäger) eintauchen, verlässt Taqqiq die Gruppe, um allein schneller weiterzukommen. Der als grausamer Feuerriese und Bärenfresser legendär gewordene Berg sorgt bis zum Ende des Buches für eine unglaubliche Zuspitzung von Todesangst und Todesmut der Protagonisten. So gerät Toklo in die Fänge von brutalen Bärenfängern, wird aber von seinen Freunden befreit. Die Tiere mit ihren menschlichen Gedanken und Gefühlen, ihrer Treue und ihren religiösen Bindungen (Eisgeister, Baumseelen) nehmen uns sehr ein für die schier unlösbaren Probleme, die ihnen der Klimawandel und die von Menschen misshandelte Landschaft aufgeben. Die spannende Story hat noch weitere 3 Teile, von denen gerade wieder einer übersetzt wurde. Für alle!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Seekers (9 Medien)

Schlagwörter: Bär

Interessenkreis: Ferienleseclub 2013

Hunter, Erin:
Auf dem Rauchberg / Erin Hunter. - Weinheim [u.a.] : Beltz, 2012. - 284 S. ; 22 cm. - (Seekers; 3)
Einheitssacht.: Smoke montain. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-407-81115-8 fest geb. : EUR 14.95

0516528001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Hun - Belletristik Kind