Vuong, Ocean
Auf Erden sind wir kurz grandios ; Roman
Belletristik Erw.

Der 1988 in Vietnam geborene Autor erzählt eine Familiengeschichte, erzählt von Vergangenheit und Gegenwart, erzählt von Vietnam, vom Krieg, vom Leben in den USA und dem "Amerikanischen Traum", von der Liebe und der Brutalität des Lebens. Grandios ist auch der Debütroman des 1988 in Vietnam geborenen Autors, der im Alter von zwei Jahren in die USA kam. Feinsinnig, klar und mit scharfer Beobachtungsgabe erzählt er eine Familiengeschichte, erzählt von Vergangenheit und Gegenwart, erzählt von Vietnam, vom Krieg, vom Leben in den USA, von der Liebe und der Brutalität des Lebens. Ein Roman, ein Brief eines Sohnes an seine Mutter, die Analphabetin ist und mit Mutter und Sohn in die USA gekommen ist und in einem Nagelstudio arbeitet. Die ihren Sohn schlägt, als er versucht, ihr das Lesen beizubringen. Der es mit 13 Jahren schafft, sie davon abzubringen. Er erzählt von seiner schizophrenen Großmutter Lan, die endlos Sätze hervorsprudelt, ihn "little Dog" nennt. Lan, ein Bauernmädchen, das aus ihrer ersten Ehe ausbrach, sich prostituierte, um zu überleben, 1967 in einer Bar in Saigon Paul kennenlernte, der mit der US Navy in Cam Ranh Bay stationiert war. Der Enkel, der lange gedacht hat, dass Paul sein Großvater sei. Und er erzählt berührend von seiner Liebe zu einem amerikanischen Jungen. Ein eindrucksvolles, poetisches Buch.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Gesellschaft Debüt

Vuong, Ocean:
Auf Erden sind wir kurz grandios : ; Roman / Ocean Vuong ; aus dem Englischen von Anne-Kristin Mittag. - 1. Auflage. - München : Carl Hanser Verlag, 2019. - 237 Seiten ; 21 cm
Einheitssacht.: On earth we're briefly gorgeous
ISBN 978-3-446-26389-5 fest geb. : EUR 22.00

0031057001 - R 11 - Signatur: R 11 Vuo - Belletristik Erw.