Atwood, Margaret
Neu Aus dem Wald hinausfinden
Sachbuch Erw.

Wer die Schriftstellerin M. Atwood und ihre Gedankenwelt aus nächster Nähe und sehr authentisch kennenlernen möchte, findet in dem gut lesbaren Bändchen beste Voraussetzungen dafür. Margaret Atwood ist kürzlich 80 Jahre alt geworden. Sie gilt als eine der bedeutendsten Erzählerinnen der Gegenwart und hat zahllose Preise für ihr Werk erhalten (u.a. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 2017 - Booker-Literaturpreis, 2019). Ihr Gesprächspartner für die "Kampa Salon"-Reihe ist C. Shaller, der als freier Journalist u.a. für die "ZEIT" schreibt. Im gut lesbaren Band werden viele der zentralen Motive und Orientierungspunkte Atwoods zur Sprache gebracht: politische Fragen (u.a. die Gefahr von Totalitarismus, Faschismus, Fake-News), Feminimus (u.a. àToo-Debatte), Naturverbundenheit, Ökologie und Umweltkrisen. Atwood erweist sich einmal mehr als schlagfertig, hochintelligent, voller Esprit, kampfeslustig, aber zugleich auch als warmherzig, mitfühlend, humorvoll und voller tiefer Menschenkenntnis. Wer sehr authentisch und hautnah etwas über Leben und Gedankenwelt von Atwood erfahren will, findet hier ausgezeichnete und anregende Lektüre; auch zur Einführung sehr gut geeignet. Breit empfohlen und einsetzbar. (2)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Atwood, Margaret:
Aus dem Wald hinausfinden / Margaret Atwood ; ein Gespräch mit Caspar Shaller. - Originalausgabe. - Zürich : Kampa, 2019. - 158 Seiten ; 21 cm. - (Kampa Salon)
ISBN 978-3-311-14013-9 fest geb. : EUR 20.00

0032743001 - H 910 Atwood, M. - Signatur: H 910 Atwood, M. Atw - Sachbuch Erw.