Summers, Courtney
Ausser sich ; Roman
Belletristik Erw.

Romy ist jung und verliebt. Als sie nach einer Party die Gelegenheit bekommt, ihrem Schwarm etwas näherzukommen, denkt sie, dass ihre Träume in Erfüllung gehen. Doch schnell wendet sich das Blatt und aus anfänglicher Schwärmerei wird tiefe Abneigung und Schmerz. Ab 14. Romys Welt bricht zusammen, als sie nach einer Party vergewaltigt wird. Niemand will ihr glauben, denn der Täter ist gut aussehend, beliebt und der Sohn des Sheriffs. Alle wenden sich von ihr ab und als Lügnerin verschrien, versteckt sich Romy hinter einer Fassade aus Wut und Make-up. Bis ihre Ex-beste Freundin nach einer Party plötzlich vermisst wird. Die alten Dämonen holen Romy wieder ein und schon bald ahnt sie, welch schreckliches Geheimnis hinter dem Verschwinden stecken könnte. Nein heißt Nein! Der ausdrucksstarke Roman von Courtney Summers beschäftigt sich mit einem ernsten Thema, das heute leider noch zu oft totgeschwiegen wird: Ein junges Mädchen wird vergewaltigt und findet unter den Mitmenschen keine Hilfe, sondern nur Hohn und Spott. Einfühlsam und düster deckt die Geschichte nach und nach dunkle Abgründe auf: Ob passives Wegsehen oder aktives Leugnen - jeder trägt eine gewisse Schuld mit sich und wird dadurch zum Mittäter. Ein tolles und lesenswertes Buch mit einer starken Botschaft an alle Mädchen und Frauen: Gebt nicht auf, wehrt euch und gebt den Überhörten eine Stimme.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Psychisches Trauma Weibliche Jugend Vergewaltigung

Interessenkreis: Sexueller Mißbrauch

Summers, Courtney:
Ausser sich : ; Roman / Courtney Summers ; aus dem Englischen von Friederike Levin. - Weinheim : Beltz & Gelberg, 2017. - 375 Seiten ; 22 cm
Einheitssacht.: All the rage
ISBN 978-3-407-82216-1 fest geb. : EUR 16.95

0028213001 - R 11 JUG - Signatur: R 11 Sum - Belletristik Erw.