Gemmel, Stefan
Das Freundschaftsfest
Belletristik Kind

Ein in der Freundschaft ungeübtes Eichhörnchen mischt Bim, de Zauselmaus, und ihre Freunde ganz schön auf! Ab 7. Ein neues Abenteuer für Zauselmaus Bim, das dichtende Frettchen Sonett, Hamster Lutz, Schnarchibald Siebenschläfer und Arnie Degu (vgl.a. "Eine tierische Rettungsaktion", ID-A 36/17). Die 5 Freunde leben vergnügt auf einem Dachboden und beschließen ein Freundschaftsfest zu feiern. Das mürrische Eichhörnchen Brutus beklaut sie, weil er glaubt, so funktioniere Teilen und Freundschaft, will jedoch selbst weder Besuch noch Kontakt. Trotz allem Verdruss laden die 5 Tiere ihn zu ihrem Fest ein und beschenken ihn sogar. Schlussendlich versteht Brutus, was Freundschaft ist und von da an sind die Freunde zu sechst. Erneut eine farbig illustrierte Geschichte mit kurzen, motivierenden Kapiteln und einer empathischen Geschichte für tierliebe Zweit- und Drittklässler. Gerne zur Fortsetzung und bei Bedarf an Erstleseliteratur, unabhängig vom Vorgängerband empfohlen. Band 3 ("Der gemeine Kuchendieb") ist für Juli 2018 angekündigt.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Bim, die Zauselmaus (3 Medien)

Interessenkreis: Tiere

Gemmel, Stefan:
¬Das¬ Freundschaftsfest / eine Geschichte von Stefan Gemmel ; mit Bildern von Elli Bruder. - 1. Aufl. - Hamburg : Carlsen, 2018. - 67 Seiten, 8 ungezählte Seiten : Illustrationen : farbig ; 23 cm. - (Bim, die Zauselmaus) (Lesenlernen mit Spaß + Bim)
ISBN 978-3-551-06828-6 fest geb. : EUR 7.99

0029973001 - II J 0 - Signatur: II J 0 Gem - Belletristik Kind