Hammesfahr, Petra
Das Mädchen Jannie ; Roman
Belletristik Erw.

Die 10-jährige Jannie wird an eine Bettlergruppe verkauft. Wenn sie alt genug ist, muss sie auf dem Straßenstrich arbeiten. Jannie gelingt die Flucht und das Mädchen sucht Schutz auf dem Hof von Dieter. Sie kümmert sich um seine gelähmte Mutter, nicht ahnend in welcher Gefahr sie sich befindet. Die Waise Jannie, die von ihrem Großvater an eine umherziehende rumänische Bande verkauft wurde, führt unter dem Regime des brutalen Miro ein trostloses Leben als Bettlerin. Die Gruppe ist zudem Teil eines mörderischen Menschenhändlerrings namens Medusa, der vor nichts zurückschreckt. Zwangsprostitution von Minderjährigen und Missbrauch von Säuglingen sind an der Tagesordnung. Die Drahtzieher sitzen unerreichbar in Osteuropa. Als es zu mehreren Todesfällen kommt, gelingt Jannie die Flucht. Sie landet auf einem abgelegenen Hof, der von Dieter Leuken, Landwirt und Autor, und seiner gelähmten stummen Mutter bewohnt wird. Dieter nimmt das Mädchen freundlich auf, doch seine Mutter weiß, dass der Psychopath schreckliche Absichten hat. Währenddessen sucht Kommissar Arno Klinkhammer den Mörder einer jungen Frau, deren Überreste verscharrt im Wald gefunden wurden. War sie ein Opfer von Medusa? Viele Handlungsstränge und Nebenfiguren verhindern eine durchgehende Spannung in Hammesfahrs (zuletzt ID-A 15/18) komplex angelegtem Psychothriller, der brisante Themen aufgreift. - Für Hammesfahr-Fans.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 06.02.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Thriller

Hammesfahr, Petra:
¬Das¬ Mädchen Jannie : ; Roman / Petra Hammesfahr. - München : Diana, 2019. - 511 Seiten ; 22 cm
ISBN 978-3-453-29238-3 fest geb. : EUR 20.00

0031409001 - R 11 - Signatur: R 11 Ham - Belletristik Erw.