Das Zauberhaus
Belletristik Kind

Begeistert ziehen Noah und Juli mit ihren Eltern in ein altes märchenhaftes Haus. Doch plötzlich passieren dort merkwürdige Sachen. Die Möbel passen nicht mehr in die Zimmer und vom Dachboden kommen unerklärliche Geräusche. Welches Geheimnis werden die Geschwister in dem Haus entdecken? Die Geschwister Noah und Juli ziehen endlich mit ihren Eltern aus der engen Wohnung in ein altes, aber schönes und märchenhaftes Haus. Die ganze Familie ist begeistert, doch plötzlich passieren in dem geheimnisvollen Haus viele merkwürdige und unerklärliche Sachen: manche Möbel passen nicht mehr in die Zimmer, die Geschwister können richtig zaubern und vom Dachboden kommen gruselige Geräusche. Sind es Einbrecher oder gibt es einen Geist in dem alten Haus? Mutig versuchen die beiden die Ursachen herauszufinden und kommen dabei einem alten traurigen Geheimnis auf der Spur. Die bekannte Autorin Henriette Wich (z.B. durch die Reihe "Die drei !!!") hat eine kleine Geschichte für Kinder ab 8 Jahre geschrieben, die leicht zu lesen ist und Familienalltag, Spaß, Spannung und Fantasy vereint. Die Illustrationen von Carola Sieverding und die Auflage in der Reihe Leserabe machen daraus ein ansprechendes Kinderbuch, das durch den erweiterten Wortschatz die Lesekompetenz der Kinder zusätzlich stärkt. Sehr gern für alle Bibliotheken empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Geschwister Magie Wohnungswechsel

Interessenkreis: Familie

Sieverding, Carola [Sonstige]:
¬Das¬ Zauberhaus / Henriette Wich. Mit Bildern von Carola Sieverding. - Ravensburg : Ravensburger Buchverl., 2016. - 59 S. : überw. Ill. (farb.) ; 22 cm. - (Leserabe : 3. Lesestufe)
ISBN 978-3-473-36495-4 fest geb. : EUR 7.99

0025264001 - II J 0 - Signatur: II J 0 Zau - Belletristik Kind