Der Amethyst Yoko Tsuno
Belletristik Kind

Yoko Tsuno reist mit ihrer Freundin Emilia zu deren Familienstammsitz. Doch kaum angekommen, stürzt ein geheimnisvoller Brief die beiden Heldinnen ins nächste Abenteuer, das sie per Zeitmaschine ins Jahr 1934 zurückführt. Wie beim letzten Album ("Die Dienerin Luzifers", ID-A 6/12) ist Schottland der Schauplatz der neuesten Episode um die japanische Elektronikerin. Mit ihrer Freundin Emilia fliegt sie zu deren Familienstammsitz. Doch kaum angekommen, stürzt ein geheimnisvoller Brief die beiden Heldinnen ins nächste Abenteuer, das sie per Zeitmaschine ins Jahr 1934 zurückführt, wo Emilia ihrer Urgroßtante das Leben rettet - die Erkenntnisse daraus lassen das Duo dann ein Verbrechen in der Jetztzeit aufklären. Wie so oft bei Zeitreise-Geschichten ist zwar erhöhte Konzentration nötig, um den roten Faden nicht zu verlieren, doch dann wird man durch eine rasante, ideenreiche Handlung, gebracht in hervorragend gezeichneten und kolorierten Bildern, bestens unterhalten. Wie die Vorgänger allen Bibliotheken sehr empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Comic

¬Der¬ Amethyst : Yoko Tsuno, 2013. - 48 S. : überw. Ill. (farb.) ; 30 cm
Einheitssacht.: ¬Le¬ maléfice de l'améthyste
ISBN 978-3-551-02207-3 kt. : EUR 8.00

0009468001 - III J 7 - Signatur: III J 7 Ame - Belletristik Kind