Hillenbrand, Tom
Der Kaffeedieb ; Roman
Hoerbuch Erw.

Europa, 1683. Obediah, ein junger Betrüger, muss aus England in die Niederlande fliehen. Dort wird er dazu gedungen, für die Ostindische Kompanie strengstens gehütete türkische Kaffeepflanzen in Ägypten zu stehlen. Ein logistisch aufwendiges und sehr gefährliches Unternehmen nimmt seinen Lauf ... Im Jahr 1683 ist Europa von einer neuen Droge fasziniert: In allen besseren Häusern wird teuer importierter Kaffee ausgeschenkt. Obediah, ein junger Betrüger, muss aus England in die Niederlande fliehen. Auch dort gerät er in Konflikt mit dem Gesetz und um das Gefängnis wieder verlassen zu können, lässt er sich auf einen Handel ein: Er soll für die Ostindische Kompanie strengstens gehütete türkische Kaffeepflanzen in Ägypten stehlen. Ein logistisch aufwendiges und sehr gefährliches Unternehmen nimmt seinen Lauf ... "Seine Aktivitäten bleiben dem französischen Geheimdienst, der den Engländer allerdings fälschlicherweise für einen Aufständischen hält, nicht verborgen ... Obediah gerät zwischen alle Fronten. Farbenprächtig, spannend und sachkundig erzählt, mit überraschenden Wendungen und einer zarten Liebesgeschichte. Vor dem Leser ersteht eine ganze europäische Epoche. Unbedingt kaufen!" (Ch. Rohe zum Buch, demnächst im ID). Sprecher Hans Jürgen Stockerl liest mit schöner, klangvoller Stimme verlässlich und ruhig, seine passenden Betonungen bringen die abenteuerliche Geschichte ausgezeichnet zur Geltung.

Dieses Medium ist 2 Mal vorhanden. Klicken Sie auf Medienstatus anzeigen, um die Verfügbarkeit des Mediums zu prüfen.

Interessenkreis: Historisches Lesung MP3

Hillenbrand, Tom:
¬Der¬ Kaffeedieb : ; Roman / Tom Hillenbrand ; Sprecher: Hans Jürgen Stockerl ; Regie: Tamara Mascia. - Gekürzte Lesung. - München : Audio Media Verlag, 2016. - 1 CD (727 Min.), MP3
ISBN 978-3-95639-079-1

0024198001 - R 11 - Signatur: R 11 Hil - Hoerbuch Erw.