Kästner, Erich
Neu Der kleine Mann und die kleine Miss
Belletristik Kind

Im vorliegenden Band erzählt Erich Kästner das aufregende Abenteuer von Mäxchen Pichelsteiner nach seiner Rettung weiter. Sein Leben soll verfilmt werden und Kommissar Steinbeiß versucht Mäxchens Entführer zu finden. Fortsetzung von "Der kleine Mann", ab 8. Farbig illustriert von Kai Würbs. Nachdem "Der kleine Mann" in der gleichnamigen Geschichte entführt und gerettet wurde, lebt er wieder bei seinem Ziehvater, dem Zauberkünstler Prof. Jokus von Pokus und ist die Attraktion im Zirkus. Mister Drinkwater ist extra aus Amerika angereist, um Mäxchens Leben zu verfilmen. Die Filmaufnahmen werden nicht nur im Zirkus gedreht, sondern auch in Pichelstein, dem Geburtsort von Mäxchens Eltern. Unterdessen versucht Kommissar Steinbeiß Mäxchens flüchtige Entführer in Südamerika aufzuspüren. Da Prof. Jokus Rosa Marzipan heiraten möchte, freuen sich alle, besonders Mäxchen, über die kleine Emily, die wie er nur 5 cm groß ist und bisher mit ihrer Mutter in Alaska lebte. Erich Kästner schrieb die Fortsetzung von "Der kleine Mann" 1967. Es war das letzte Kinderbuch des Autors. - Wie alle seine Bücher ist auch dieses in vielen Auflagen mit Illustrationen von Horst Lemke in Ost- und Westdeutschland erschienen (zuletzt 2018). Der vorliegende, sehr ansprechende Prachtband wurde wie die Vorgeschichte von Kai Würbs ausdrucksstark illustriert ("Der kleine Mann", ID-A 49/18). Lesefreude pur! Sehr gern empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Klassiker

Kästner, Erich:
¬Der¬ kleine Mann und die kleine Miss / Erich Kästner ; illustriert von Kai Würbs. - Neuausgabe, 1. Auflage. - Zürich : Atrium Verlag, 2019. - 187 Seiten : Illustrationen : farbig ; 27 cm
ISBN 978-3-85535-633-1 fest geb. : EUR 20.00

0031635001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Käs - Belletristik Kind