Der kleine Rabe Socke
Kinderfilm

Socke, der kleine Rabe, hat einen großen Schnabel, den er gerne zu weit aufreißt. Seine Flausen und Streiche bringen ihn oftmals in die allergrößten Schwierigkeiten und Frau Dachs schimpft ihn mächtig aus. Socke, der kleine Rabe, hat einen großen Schnabel, den er gerne zu weit aufreißt. Seine Flausen und Streiche bringen ihn oftmals in die allergrößten Schwierigkeiten und Frau Dachs schimpft ihn mächtig aus. Als Socke eines Tages beim Spielen den Rand des großen Staudamms beschädigt und der Wald überflutet zu werden droht, traut er sich nicht, es ihr zu beichten. Zu groß ist seine Angst vor der drohenden Gardinenpredigt. Also macht er sich gemeinsam mit Schaf Wolle und Eddi-Bär auf den Weg zu den Bibern, denn wer sonst könnte den Staudamm reparieren? - Der kleine Rabe Socke ist eine überaus liebenswerte Bilderbuchfigur der letzten Jahre und es ist absolut zu begrüßen, dass er sich nun auch auf der Kinoleinwand tummelt. Kindgerechte Unterhaltung mit essenziellen, liebevoll verpackten Botschaften - schon für kleinste Bestände zwingend! - Aus der Reihe Oetinger kino! (Sprache: D / Interviews; Trailer; Booklet)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Oetinger-Kino (16 Medien)

Interessenkreis: Literaturverfilmung Kinderfilm Trickfilm

¬Der¬ kleine Rabe Socke / nach den Büchern von Nele Moost ... Regie: Ute Münchow-Pohl ; Sandor Jesse. Drehb.: Katja Grübel. Musik: Alex Komlew. Sprecher: Jan Delay ; Katharina Thalbach ; Anna Thalbach ... - Hamburg : Oetinger Media, 2014. - 1 DVD (75 Min.) : farb. - (Oetinger-Kino)

0021344001 - I J 0 - Signatur: I J 0 kle - Kinderfilm