Colfer, Eoin
Der Klunkerfischer
Belletristik Erw.

Chevie muss zurück ins viktorianische London, denn ihre letzte Zeitreise hat die Gegenwart verändert. Auf sie und ihren Freund Riley wartet dort ein mächtiger Gegner: FBI-Agent Colonel Box, der im Jahr 1899 Regierungen manipuliert und die Macht an sich reißen will. Teil 2 der WARP-Trilogie. Ab 14. Nach den Abenteuern um Artemis Fowl liegt hier Band 2 der neuen Reihe des irischen Erfolgsautors und die Fortsetzung zu "Der Quantenzauberer" (s. ID-A 8/14) vor. Aufgrund komplexer Handlungsstränge und zahlreicher Protagonisten empfiehlt sich vorab die Lektüre des 1. Bandes, dessen grundsätzliche Charakteristika sich auch in der Fortsetzung wiederfinden: Unerwartete Wendungen locken den Leser auf falsche Spuren, sodass die Spannung stets gewahrt bleibt. Hauptfokus der Handlung liegt diesmal auf dem dystopischen London der Jetztzeit, das durch die Wirren, die die versehentliche Zeitreise von Agentin Chevie auslöste, erst entstehen konnte. Chevie und ihre Freunde aus dem viktorianischen Zeitalter werden mit neuen Gegnern konfrontiert, versuchen, den Schlamassel wieder aufzulösen und dabei möglichst am Leben zu bleiben. In die auktoriale Erzählweise sind mit subtilem Humor zahlreiche, intertextuelle Anspielungen eingebunden. Faktisch All-Age-Literatur. Anschaffung der "WARP" genannten Reihe nicht nur aufgrund der Popularität des Autors für alle Bibliotheken empfohlen.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Warp (2 Medien)

Interessenkreis: Krimi Fantastisches

Colfer, Eoin:
¬Der¬ Klunkerfischer / Eoin Colfer. Aus dem Engl. übers. von Claudia Feldmann. - Bindlach : Loewe, 2015. - 387 S. ; 22 cm. - (Warp; 2)
Einheitssacht.: ¬The¬ Hangman's Revolution. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-7855-7948-0 fest geb. : EUR 16.95

0024967001 - R 11 JUG - Signatur: R 11/JUG Col - Belletristik Erw.