Der letzte Wolf
Film Erw.

Ein junger Chinese lernt während eines Aufenthaltes in der Inneren Mongolei das harte Leben der Nomaden und das Verhalten der Wölfe kennen. "Während der Kulturrevolution in den 1960er-Jahren werden chinesische Studenten in die Innere Mongolei geschickt. Einer von ihnen ist Chen Zhen, der vom Leben der nomadisierenden Viehzüchter, ihren archaischen Sitten und Gebräuchen fasziniert ist. Sein mongolischer Lehrer Bilgees macht ihn mit den Mythen seines Volkes vertraut und erklärt Chen die besondere Verbindung zwischen den Hirten und den Wölfen des Graslandes. Der junge Mann ist von den Tieren fasziniert und beschließt, selbst einen Wolfswelpen aufzuziehen. Als aus China immer mehr Menschen in die Mongolei strömen, um sie wirtschaftlich auszubeuten, kommt es zum Zusammenprall zwischen intakter Natur und blinder Profitgier" (M. Speidel zum Hörbuch, BA 3/09). - Dass Annaud ein Händchen für Filme mit und über Tiere hat, ist bekannt. Mit dieser wunderschön gefilmten Romanadaption übertrifft er sich selbst erneut. In Frankreich mit mehr als 1 Mio. Kinobesuchern ein Hit, brachte es der Film in Deutschland leider nur auf knappe 50.000 Zuschauer. Unbedingt empfohlen! (Sprachen: D, Chin., Mongolisch; UT: D / Interview; Featurette)

Freigegeben ab 12 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Abenteuer Literaturverfilmung Tierfilm

¬Der¬ letzte Wolf / nach dem Buch von Jiang Rong. Regie: Jean-Jacques Annaud. Drehb.: Alain Godard ... Kamera: Jean-Marie Dreujou. Musik: James Horner. Darst.: Shao-feng Feng ; Shawn Dou ; Ankhnyam Ragchaa ... - 2D, 3D. - München : Universum Film, 2016. - 1 BD (119 Min.)
Einheitssacht.: Wolf Totem. - FSK ab 12 freigegeben
EAN 0888751811898

0027290001 - N 864 - Signatur: N 864 let - Film Erw.