Boie, Kirsten
Der Rinderdieb
Belletristik Kind

Sein 3. Fall hält Thabo schwer in Trab. Eigentlich sind es gleich mehrere Fälle: Brandstiftung, Rinderdiebstahl und dann verschwindet auch noch Miss Agatha. Schritt für Schritt versucht der Nachwuchsdetektiv die Fälle zu lösen - und stößt auf Erstaunliches. Ab 9. Der 3. Fall, den Thabo und seine Freunde in Afrika lösen müssen (zuletzt "Die Krokodil-Spur", ID-A 36/16) verlangt dem zukünftigen Detektiv und Gentleman einiges ab. Eigentlich sind es gleich mehrere Fälle: Brandstiftung, bei der auch ein Mädchen verletzt wird, Rinderdiebstahl - und dann verschwindet auch noch Miss Agatha, der er seine detektivische Leidenschaft zu verdanken hat, weil sie immer gemeinsam Miss-Marple-Filme anschauen. Routiniert verwebt Kirsten Boie landeskundliche Elemente, Sozialkritik, Spannung und Humor zu einer packenden Geschichte mit einem gewitzten Helden, der wundervolle Parallelen zwischen seiner Heimat Afrika und Europa zieht. Eine Landkarte, eine alphabetische Liste der verwendeten afrikanischen Wörter und ein Personenregister runden auch den 3. Band ab, der neue Aspekte des Lebens in Afrika thematisiert. Neueinsteiger in die Reihe werden von Ich-Erzähler Thabo in alle wesentlichen Dinge eingeführt, alle anderen werden sich schon nach wenigen Sätzen im Lion Park wie zu Hause fühlen. Unbedingt weiterhin überall zur Fortsetzung empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Thabo - Detektiv & Gentleman (3 Medien)

Schlagwörter: Kriminalfall Junge Aufklärung Waisenkind Nationalpark Südafrika (Kontinent)

Interessenkreis: Krimi

Boie, Kirsten:
¬Der¬ Rinderdieb / Kirsten Boie ; Vignetten von Maja Bohn. - Hamburg : Verlag Friedrich Oetinger, 2017. - 334 Seiten : Illustrationen : schwarz-weiß : Karte ; 22 cm. - (Thabo - Detektiv & Gentleman)
ISBN 978-3-7891-2034-3 fest geb. : EUR 12.99

0027574001 - III J 0 - Signatur: III J 0 Boi - Belletristik Kind