Inusa, Manuela
Der zauberhafte Trödelladen ; Roman
Belletristik Erw.

Ruby hat von ihrer Mutter einen kleinen Trödelladen übernommen, den sie mit viel Liebe weiterführt. Als sie von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, sind ihre Freundinnen aus den anderen Geschäften der Oxforder Valerie Lane für sie da. Band 3 der Valerie-Lane-Reihe. Nach "Der kleine Teeladen zum Glück" (ID-G 48/17) und "Chocolaterie der Träume" (hier nicht besprochen, ekz-Nr. 529.278.5) folgt nun der 3. von fünf Teilen um die kleinen Läden in der malerischen Valerie Lane in Oxford und ihre Besitzerinnen. Dieses Mal geht es um Ruby und ihren Antiquitätenladen. Ruby lebt mit ihrem Vater zusammen, der mit seinem absonderlichen Verhalten ihr Leben dominiert. Auch der Laden, den sie von ihrer verstorbenen Mutter übernommen hat, läuft nicht gut. Die Freundinnen aus der Valerie Lane versuchen sie zu unterstützen. Wirklich Halt gibt ihr aber der Obdachlose Gary. Er hilft ihr im Laden, kümmert sich um ihren Vater und wagt es endlich auch, sich auf eine Beziehung mit Ruby einzulassen. Der Roman ist ähnlich spannungsarm und blass wie der Auftaktband der Serie. Der Handlung selbst fehlt es an Dramatik, dazu überziehen sämtliche Nebenhandlungen und -figuren die Geschichte noch mit einer ordentlichen Portion Harmonie und Freundschaft. Wer die Serie nicht aus irgendwelchen Gründen komplett anbieten möchte, kann auf eine Anschaffung getrost verzichten.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Frauen Sommerlektüre19

Inusa, Manuela:
¬Der¬ zauberhafte Trödelladen : ; Roman / Manuela Inusa. - 1. Auflage. - München : Blanvalet, 2018. - 334 Seiten ; 19 cm. - (Blanvalet; 0625)
ISBN 978-3-7341-0625-5 kt. : EUR 9.99

0031095001 - R 11 - Signatur: R 11 Inu - Belletristik Erw.