Die fabelhafte Entdeckung einer kleinen Weisheit von großer Bedeutung ; ein indisches Märchen
Belletristik Kind

Kala, ein indischer schwarzer Hund, streift mit seiner weißen Freundin Lakshmi durch den Dschungel. In einem von Pflanzen überwucherten Tempel macht er eine fabelhafte Entdeckung ... Ab 4. Im fernen Indien lebte einst der kleine, schwarze Hund Kala. Gern streift er mit der stolzen, weißen Hündin Lakshmi durch den Dschungel. Einmal gelangen sie zu einem von Pflanzen überwucherten Tempel. Mit klopfendem Herzen wagt sich Kala hinein. Er gelangt in einen Saal, wo er auf einen 2. und noch weitere schwarze Hunde trifft, die ihn mit funkelnden Augen anknurren. Entsetzt flieht er. Die zu Hilfe geholte Lakshmi entdeckt, sich drehend und mit dem Schwanz wedelnd, ebenfalls andere, aber hellfarbene, freundlich wedelnde Hunde. Gelassen erklärt sie Kala, dass sie in einem Spiegelsaal seien. Aus ihrem Erlebnis könne er etwas lernen: Wer Angst hat im Leben, dem begegnen auch Angst und Misstrauen. Dem Freundlichen dagegen strahlt die Welt freundlich zurück. Die einleuchtende, aber etwas plump aufgetragene Moral, eine "Weisheit" aus einem indischen Märchen, ist in eine schlichte Geschichte gebettet. Von poetischem Zauber sind die ornamental gestalteten Bilder dieses 1. Bilderbuches des bekannten Wissenschaftsjournalisten, Autor der Sendung "Wissen vor 8" (zuletzt "Ach so!", ID-A 47/10). Breit empfohlen.

Dieses Medium ist 2 Mal vorhanden. Klicken Sie auf Medienstatus anzeigen, um die Verfügbarkeit des Mediums zu prüfen.

Serie / Reihe: Fischer-Schatzinsel (17 Medien)

Interessenkreis: Lesestart Märchen

Dulleck, Nina [Sonstige]:
¬Die¬ fabelhafte Entdeckung einer kleinen Weisheit von großer Bedeutung : ; ein indisches Märchen / Ranga Yogeshwar. Mit farb. Bildern von Nina Dulleck. - Frankfurt am Main : ¬S.¬ Fischer, 2012. - [15] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 29 cm. - (Fischer-Schatzinsel)
ISBN 978-3-596-85478-3 fest geb. : EUR 14.99

0009325001 - I J 0 - Signatur: I J 0 fab - Belletristik Kind