Die Fleckenfieslinge ; Julius besiegt den Krebs
Sachbuch Kind

Julius leidet an Leukämie. Doch, was ist das? Warum soll er tapfer sein? Warum weint Mama? Warum sieht Papa so sorgenvoll aus? Das alles macht ihm Angst. Schwester Margit und ein netter Arzt erklären ihm liebevoll seine Krankheit, umschreiben sie bildhaft mit Fleckenfieslingen und erklären, mit welcher Therapie sie ihm helfen wollen. Der Leser nimmt am Genesungsprozess und Alltag auf der Kinderkrebsstation teil. Ängste der Kinder erlebt er ebenso wie Lichtblicke. Die Geschichte wird einfühlsam aus der Sicht von Julius' großer Schwester Paula erzählt. Dabei kommen auch ihre Sorgen und Nöte zur Sprache. Das bekannte Team Schneider und Weber legt ein eindringliches Bilderbuch vor (zuletzt BA 10/07), das einen nicht loslässt. Das Thema wird sensibel und kindgerecht aufbereitet. In sonnigen und warmen Farbtönen gehaltene Illustrationen vermitteln Zuversicht. Vorleser sollten Zeit für den umfangreichen Text und aufkommende Fragen mitbringen. Mit zahlreichen Informationen für Eltern. Zum Thema vgl. zuletzt "Die Tropfenbande besiegt Krebs ..." (BA 1/08). Ein wichtiges, berührendes Bilderbuch für alle.. - Julius leidet an Leukämie. Die Geschichte von den Fleckenfieslingen hilft ihm zu verstehen, wie er gesund werden kann. Ab 5.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Junge Leukämie

Interessenkreis: Krankheit

¬Die¬ Fleckenfieslinge : ; Julius besiegt den Krebs / Sylvia Schneider. Mit Ill. von Mathias Weber. - Wien [u.a.] : Betz, 2008. - [28] S. : zahlr. Ill. ; 27 cm
ISBN 978-3-219-11347-1 Pp. : EUR 12.95

0019285001 - I O 3 - Signatur: I O 3 Fle - Sachbuch Kind