Aaronovitch, Ben
Die Flüsse von London
Hoerbuch Erw.

Peter Grant, Constable bei der Londoner Polizei, wird praktisch über Nacht der Ein-Mann-Spezialeinheit des Zauberers Thomas Nightingale zugeteilt. Hier soll er lernen, seine magischen Fähigkeiten einzusetzen und London vor Vampiren, Wiedergängern und Geistern zu schützen. Eine kopflose Leiche liegt vor der St. Pauls Church. Gerade mit seiner Ausbildung fertig hat Constable Peter Grant seinen 1. Einsatz: Er muss den Tatort sichern. Dass ihm dort ein Geist begegnet, der den Täter gesehen haben will, beeindruckt Chief Inspector und Zauberer Thomas Nightingale von der Metropolitan Police so stark, dass er Peter in seine geheime Ein-Mann-Spezialeinheit aufnimmt, die London vor dämonischen Wesen schützen soll. Die beiden magisch Begabten stoßen auf 2 widerstreitende Flussgottheiten in der Themse, deren Kinder sich bekriegen ... - "Eine klassische Krimigeschichte mit überraschenden Wenden wird durch fantastische, mystische und magische Elemente bereichert. Die britische Gesellschaft wird dabei ein ums andere Mal mit unglaublichem Sprachwitz aufs Korn genommen. Ein absolutes Muss ... Unbedingt zu empfehlen!" (M. Liedmann, Buch: ID-A 6/12). Obwohl Sprecher Dietmar Wunder unbestritten ein großartiger, vielstimmiger Interpret mit dem exakt richtigen Timing für jeden stimmlichen Einsatz ist, wäre hier für den "Polizeianwärter Peter Grant" ein jüngerer Sprecher passender gewesen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Fantasy

Interessenkreis: Fantasy Lesung

Aaronovitch, Ben:
¬Die¬ Flüsse von London / Ben Aaronovitch. Gesprochen von Dietmar Wunder. Regie: Franziska Paesch. - Autoris. Audiofassung. - Hamburg : Jumbo, 2012. - 3 CD
ISBN 978-3-8337-3001-6 14,99 EUR

0005771001 - R 11 - Signatur: R 11 Aar - Hoerbuch Erw.