Gablé, Rebecca
Die fremde Königin ; historischer Roman
Belletristik Erw.

Im Jahr 951 erhält der junge Panzerreiter Gaidemar von seinem Herrn, König Otto, den Auftrag, die italienische Königin Adelheid in Garda aus der Gefangenschaft zu befreien. Auf der Rückreise verliebt sich Gaidemar in die Königin und wird zu ihrem engen Vertrauten. 2. Band der Reihe "Otto der Große". Anno Domini 951: Der junge Gaidemar, ein Bastard vornehmer, aber unbekannter Herkunft und Panzerreiter in König Ottos Reiterlegion, erhält einen gefährlichen Auftrag: Er soll die italienische Königin Adelheid aus der Gefangenschaft in Garda befreien. Auf ihrer Flucht verliebt er sich in Adelheid, aber sie heiratet König Otto. Nach "Das Haupt der Welt" ist "Die fremde Königin" der 2. Band der mittelalterlichen Romanreihe. (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Historisches

Gablé, Rebecca:
¬Die¬ fremde Königin : ; historischer Roman / Rebecca Gablé. - Originalausgabe. - Köln : Lübbe Ehrenwirth, 2017. - 762 Seiten : Karte : teilweise farbig : Illustrationen ; 22 cm
ISBN 978-3-431-03977-1 fest geb. : EUR 26.00

0026664001 - R 11 - Signatur: R 11 Gab - Belletristik Erw.