Die Zeit der Romantik ; von Napoleon bis zur Neuordnung Europas
Sachbuch Erw.

Anschlussband der Reihe an "Aufklärung und Revolution" (in dieser Nr.). Der Titel führt etwas in die Irre, denn die romantischen Gefühle der Künstler nehmen hier nur geringen Raum ein, vorherrschend ist Napoleons Aufstieg und sein Untergang in den Befreiungskriegen. Die 1. Industrielle Revolution mit ihren Folgen für Arbeitnehmer und Wirtschaftsaufschwung breitet sich aus, die Kolonisierung verstärkt sich, aber auch die Unabhängigkeitsbestrebungen europäischer Völker bescheren der Epoche alles andere als romantische Eindrücke. Der zeitliche Rahmen, der hier zwischen dem Ende des 18. Jahrhunderts und den ersten 3 Jahrzehnten des 19. gefüllt wird, ist thematisch breit ausgefüllt und in Einzelbänden so für Jugendliche noch nicht behandelt worden (s. aber "Tessloffs Weltgeschichte ...": BA 1/83). - Ab 12, für alle Bibliotheken, auch für Erwachsene.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: ¬Die¬ große Bertelsmann-Enzyklopädie des Wissens (4 Medien)

Schlagwörter: Romantik Europa Napoleon

¬Die¬ Zeit der Romantik : ; von Napoleon bis zur Neuordnung Europas / Hrsg.: Pierre Marchand. [Texte: Jean-Carlos Carmignani ... Ill.: Matthieu Blanchin ...]. - 1. - Gütersloh [u.a.] : Bertelsmann-Lexikon-Verl., 1993. - 104 S. : überw. Ill. (überw. farb.), Kt. ; 31 cm. - (¬Die¬ große Bertelsmann-Enzyklopädie des Wissens)
Einheitssacht.: ¬L'¬Europe des romantiques. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-570-08642-1 fest geb. : 29,90 DM

0014545001 - D 230 - Signatur: D 230 Zei - Sachbuch Erw.