Tamaro, Susanna
Ein jeder Engel ist schrecklich ; aus meinem Leben
Belletristik Erw.

Als Kind weder hübsch noch einnehmend wächst die kleine Susanna, von den Eltern wenig beachtet und vom Bruder fast sadistisch gequält, in den 1960er-Jahren in Triest auf. Was sie rettet, ist ihre Liebe zu Büchern und die wunderbare Gewissheit, dass die Welt schön ist. Autobiografie. Das Kind ist hochsensibel und extrem schüchtern. Hübsch ist es auch nicht. Vom Bruder fast sadistisch gequält, von den Eltern weitgehend vernachlässigt - Susanna Tamaros Triester Kindheit ist alles andere als glücklich. Was das junge Mädchen rettet, ist die Liebe zur Literatur und die Entdeckung, dass die Welt (trotz allem) einfach überwältigend schön ist. Ein autobiografischer Roman (Verlagstext). *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Biografie

Tamaro, Susanna:
¬Ein¬ jeder Engel ist schrecklich : ; aus meinem Leben / Susanna Tamaro. - München [u.a.] : Piper, 2014. - 296 S. ; 21 cm
Einheitssacht.: Ogni angelo è tremendo. - Aus dem Ital. übers.
ISBN 978-3-492-05609-0 fest geb. : EUR 18.99

0016204001 - R 11 - Signatur: R 11 Tam - Belletristik Erw.