Rankin, Ian
Ein kalter Ort zum Sterben ; Kriminalroman
Belletristik Erw.

Im Ruhestand wälzt Detective Inspector John Rebus alte Akten von ungelösten Fällen. Vor fast 40 Jahren wurde eine junge Bankiersgattin in einem Hotel ermordet, in dem sie ihren Liebhaber empfing. Die Verdächtigen kamen aus den besten Kreisen Edinburghs, aber der Fall konnte nie aufgeklärt werden ... Bei einem romantischen Dinner im Caledonian Hotel erinnert sich Rebus an einen Mord, der fast 40 Jahre zuvor dort stattgefunden hat: Eine junge lebenslustige Bankiersgattin wollte in dem Luxushotel einen Liebhaber empfangen - am nächsten Morgen wurde sie tot aufgefunden. Die Verdächtigen kamen aus den besten Kreisen, der Täter wurde nie gefasst. Ein Skandal, der Rebus nicht loslässt. Während er sich in den alten Akten vergräbt, gerät das kriminelle Machtgefüge in Edinburgh gefährlich ins Wanken. (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Krimi

Rankin, Ian:
¬Ein¬ kalter Ort zum Sterben : ; Kriminalroman / Ian Rankin ; aus dem Englischen von Conny Lösch. - 1. Auflage. - München : Goldmann, 2017. - 474 Seiten ; 22 cm
Einheitssacht.: Rather be the devil
ISBN 978-3-442-31461-4 fest geb. : EUR 20.00

0026365001 - R 11 - Signatur: R 11 Ran - Belletristik Erw.