Morgenroth, Matthias
Ein kleiner Ritter um halb vier
Belletristik Kind

Um halb 4 steht ein kleiner dicker Ritter namens Kasimir mit gesatteltem Meerschweinchen vor Theos Gartentor. Er ist auf Schatzsuche für seine Liebste, bringt Chaos ins Haus. Wie soll Theo das seinem Vater erklären, der ohnehin ganz durcheinander ist, seit Theos Mama weg ist? Ein Plan muss her! Um halb 4 steht ein kleiner runder Ritter namens Kasimir samt gesatteltem Meerschweinchen Rosalinde vor Theos Garten, sagt, er sei auf der Flucht vor einem Drachen und auf Schatzsuche für seine geliebte Herzeloide. Theo ist bereit, Kasimir zu helfen, wenn der dafür Theos Papa beibringt, wie man mit Versen und Liedern um die Liebste wirbt, die Verschwundene gar zurückholt. Aber Papa, ohnehin schon überfordert, seit Theos Mama fort ist, glaubt nicht an Theos Ritter, der drinnen und draußen nur Chaos stiftet. Wie soll Theo ihm und der kleinen Schwester Milli, die den Ritter entdeckt, alles erklären? Theos neue Freundin Mara weiß manchen Rat, lässt sich durch Turbulenzen nicht irritieren, weiß sogar das Drachenabwehrkraut, alias Estragon, zu beschaffen. Bleibt noch Theos Sorge, hat er doch morgen Geburtstag! Sollte Papa ihm die Feier verweigern? Im Gegenteil: überraschendes Happy End. - Eine in Wort und Bild rasante, witzige Geschichte, die Trennungsschmerz, Kindernöte und -träume ernst und dabei das Spiel rund um Ritter, Drachen, Schatzsuche lustvoll auf die Schippe nimmt. - Lesevergnügen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: dtv-junior (8 Medien)

Interessenkreis: Für Jungs Ritter

Morgenroth, Matthias:
¬Ein¬ kleiner Ritter um halb vier / Matthias Morgenroth. Mit Bildern von Imke Stotz. - München : Dt.-Taschenbuch-Verl., 2013. - 171 S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 22 cm. - (dtv-junior)
ISBN 978-3-423-76083-6 fest geb. : EUR 12.95

0018779001 - II J 0 - Signatur: II J 0 Mor - Belletristik Kind