Schwarzer, Alice
Eine tödliche Liebe ; Petra Kelly und Gert Bastian
Sachbuch Erw.

Die Publizistin widerlegt die These vom gemeinsamen Selbstmord des prominenten Grünen-Paares im Oktober 1992 und führt den Beweis dafür, dass Bastian zuerst P. Kelly im Schlaf erschossen hat und dann sich selbst. Die Tatsache der Gewalttat des Mannes an der Frau und zahlreiche Details aus beider Leben sind für die überzeugend feministisch argumentierende Autorin Anlass für Reflexionen über den exemplarischen Fall. Die scheinbar progressiven Politiker waren tief verstrickt in traditionelle Männer- und Frauenrollen: der waffenbesitzende Exoffizier und Frauenheld als Dauerbeschützer der Schutzsuchenden. Die Beziehungen zueinander waren derart neurotisiert, dass die Tat als letzter Ausweg gesehen wurde. Da Schwarzer auch die sozialpsychologischen Aspekte der fehlgeleiteten öffentlichen Reflexe auf das blutige Ereignis beleuchtet, wird das Interesse an dem Buch gross sein. (1)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Mord Mord / Bastian, Gert / Kelly, Petra / Selbstmord Selbstmord / Bastian, Gert / Kelly, Petra / Mord Bastian, Gert Kelly, Petra

Schwarzer, Alice:
¬Eine¬ tödliche Liebe : ; Petra Kelly und Gert Bastian / Alice Schwarzer. - 1. - Köln : Kiepenheuer & Witsch, 1993. - 178 S. : Ill. ; 21 cm
ISBN 978-3-462-02288-9 kt. : 26,00 DM

0017388001 - D 910 Kelly, Petra (1947-1992) - Signatur: D 910 Kelly Schw - Sachbuch Erw.