Vandermeeren, Hilde
Fabelhafte Fanny Funke
Belletristik Kind

Die 9-jährige Fanny weiß ganz sicher, dass sie außergewöhnlich ist. Aber warum, das versuchen sie und ihr bester Freund J.T. herauszufinden. Und nebenher müssen sie noch mit ihrem ganz normalen Leben und ihren außergewöhnlichen Familien klarkommen. Als ihre Mutter noch lebte fand sie ihre Tochter außergewöhnlich. Jetzt ist Fanny 9 Jahre alt, lebt allein bei ihrem Vater und versucht herauszufinden, was genau an ihr außergewöhnlich sein könnte. Kann sie besonders gut Tiere retten oder Menschen aufheitern? Gemeinsam mit ihrem besten Freund J.T. probiert sie alle möglichen Dinge aus. Nebenher müssen J.T. und sie auch noch mit ihrem alltäglichen Leben und ihren nicht ganz so alltäglichen Familien klarkommen. Letztendlich schaffen sie es tatsächlich, etwas mehr Glück ins Leben von Fannys Vater, der missmutigen Nachbarin und J.T.'s Familie zu bringen. Ein wunderschönes Buch über den ganz normalen Alltag eines außergewöhnlichen Mädchens, zurückhaltend schwarz-weiß illustriert von P. Rauwerdas. Die Geschichte, die die täglichen Fragen und Probleme einer 9-Jährigen humorvoll schildert, nimmt ihre Leserinnen und Leser ernst und hat mich dadurch sehr an R. Lagercrantz: "Mein glückliches Leben" (ID-A 41/11) erinnert. Überall wärmstens empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Mädchen Mutter Tod Identitätsfindung

Interessenkreis: Familie FerienLeseLust2019

Vandermeeren, Hilde:
Fabelhafte Fanny Funke / Hilde Vandermeeren. Aus dem Fläm. von Eva Schweikart. - [Stuttgart] : Urachhaus, 2016. - 124 S. : Ill. ; 21 cm
Einheitssacht.: Het uitzonderlijke leven vn Violetta Vonk. - Aus dem Fläm. übers.
ISBN 978-3-8251-7964-9 fest geb. : EUR 12.90

0030852001 - II J 0 - Signatur: III J 0 Van - Belletristik Kind