Grisham, John
Forderung ; Roman
Belletristik Erw.

Zola, Todd und Mark haben an einer mittelmäßigen, aber sehr teuren Privatuni Jura studiert. Jetzt, kurz vor dem staatlichen Examen, merken sie, dass sie voraussichtlich nicht bestehen werden. In dieser Bedrängnis tüfteln sie einen Plan aus, wie sie es den Verantwortlichen heimzahlen können ... Sie wollten die Welt verändern, als sie ihr Jurastudium aufnahmen. Doch jetzt stehen Zola, Todd und Mark kurz vor dem Examen und müssen sich eingestehen, dass sie einem Betrug aufgesessen sind. Die private Hochschule, an der sie studieren, bietet eine derart mittelmäßige Ausbildung, dass die drei das Examen nicht schaffen werden. Doch ohne Abschluss wird es schwierig sein, einen gut bezahlten Job zu finden. Und ohne Job werden sie die Schulden, die sich für die Zahlung der horrenden Studiengebühren angehäuft haben, nicht begleichen können. Aber vielleicht gibt es einen Ausweg. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, nicht nur dem Schuldenberg zu entkommen, sondern auch die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Ein geniales Katz-und-Maus-Spiel nimmt seinen Lauf. (Verlagstext) *** Dieser Titel kann für Sie ab sofort vorgemerkt werden. Die Auslieferung durch die ekz erfolgt unmittelbar nach Erscheinungstermin - unabhängig von der später folgenden bibliothekarischen Begutachtung.

Freigegeben ab 16 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Thriller

Grisham, John:
Forderung : ; Roman / John Grisham ; aus dem Amerikanischen von Kristiana Dorn-Ruhl, Bea Reiter und Imke Walsh-Araya. - München : Heyne, 2018. - 431 Seiten ; 22 cm
Einheitssacht.: ¬The¬ Rooster Bar
ISBN 978-3-453-27034-3 fest geb. : EUR 24.00

0028620001 - R 11 - Signatur: R 11 Gri - Belletristik Erw.