Frau Müller muss weg!
Film Erw.

Eine Gesandtschaft besorgter Eltern will die Lehrerin Frau Müller absetzen, da der Sprung ihrer Schützlinge aufs Gymnasium gefährdet ist. Natürlich ist Frau Müller an allem Schuld, aber die sieht das ganz anders ... "Die Eltern einiger Viertklässler wollen der Lehrerin ihrer Kinder auf einem außerordentlichen Elternabend der Juri-Gagarin-Grundschule in Dresden das Vertrauen entziehen, weil sie um den Übertritt ihrer Kinder aufs Gymnasium fürchten. Sie wollen die Schuld der Lehrerin in die Schuhe schieben, doch da haben sie die Rechnung ohne die beherzte Frau Müller gemacht ... - Die intelligente Schulkomödie von Sönke Wortmann basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Lutz Hübner. Die brisante Thematik um das deutsche Schulsystem, Erfolgsdruck der Schüler und Eltern und das Ost-West-Gefälle wurde mit hervorragenden Darstellern filmisch umgesetzt, allen voran Gabriela Maria Schmeide als Frau Müller. Als Eltern brillieren Anke Engelke, Justus von Dohnanyi, Alwara Höfels, Ken Duken und Mina Tander" (G. Laufer zum Hörbuch, IN-1 8/15). - Die temporeiche Komödie bietet für (gestresste) Eltern mit (gestressten) Schulkindern eine Menge Wiedererkennungswert und garantiert jede Menge Lacher. Für alle! (Sprache: D; UT: D für Hörgesch., GB / Sehfilmfassung; Interviews; Hintergrundinformationen; Featurettes; Trailer)

Freigegeben ab 6 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Komödie Literaturverfilmung

Ziegenbalg, Oliver [Sonstige]:
Frau Müller muss weg! / nach dem Theaterstück von Lutz Hübner. Regie: Sönke Wortmann. Drehb.: Oliver Ziegenbalg ... Musik: Martin Todsharow. Darst.: Anke Engelke ; Gabriela Maria Schmeide ; Justus von Dohnányi ... - München : Highlight Communications, 2015. - 1 DVD (84, 21 Min.) : farb. - FSK ab 6 freigegeben

0022971001 - R 11 - Signatur: R 11 Fra - Film Erw.